Minoxidil 5%, kann es Ihnen helfen?

Lassen Sie sich von Ihren Genen nicht die Zukunft vorschreiben, wenn Ihr Haar dünner wird, und auch Ihre Familienmitglieder an erblich bedingtem Haarausfall leiden. Brechen Sie aus der Familientradition aus und erwägen Sie die Verwendung von Minoxidil. Minoxidil 5% wird für die Behandlung von androgenetischem Haarausfall (verursacht durch Hormone) verwendet, der bei Personen im Alter zwischen 18 und 45 auftritt.

Minoxidil 2% ist indiziert für Frauen mit dünner werdendem Haar im Scheitelbereich. Minoxidil für Frauen, das klinisch nachweislich den Haarwuchs von Frauen fördert, die an Haarausfall leiden, ist die beliebteste nicht-operative Behandlung gegen Haarausfall, insbesondere im Kopfhautbereich.

Warnung:

Dieses Produkt ist nur bei dünner werdendem Haar und Haarausfall im Scheitelbereich wirksam.

Verwenden Sie Minoxidil 5 % nicht, wenn Sie jünger als 18 Jahre oder weiblich sind, wenn Sie die Ursache Ihres Haarausfalls nicht kennen, oder wenn Sie ein verschreibungspflichtiges Medikament auf Ihre Kopfhaut anwenden. Falls von einem Arzt nicht anders angewiesen, ist Minoxidil 2 % für Frauen empfohlen.